Leicht zu verwenden:

  Aksan Thermosiphons Arbeiten mit jeder Art festen Brennstoffe (Holz, Kohle, Nußschale, Sägemehl usw.) 

Wirtschaftlich:
  Aksan Turbostar ist eines der ersten nationalen innen/außen mit Email angestrichenen Thermosiphon. Deshalb kann es gegen den Mitbewerbern das Wasser schneller heizen, und das Wasser kühlt sich auch langsamer. Folglich verbraucht es weniger Brennstoff und ist mehr Wirtschaftlicher. Es wird in fleckenlosen Chrom-Modellen erzeugt. 

Sicherer: 
  Die Kessel wird innen emailliert und von 2 mm DKP-Metallblech hergestellt. Der Außenmantel ist angestrichenes Metallblech mit Emails von 1,20 mm DKP. Der innendruck der Kessel wird an 12 ATÜ in Übereinstimmung des TSE geprüft. 

Haltbar:
  Aksan Turbostar ist innen/außen mit Email angestrichen, deshalb ist der Wasserboiler Rostbeständig. Es ist Inoxidantbar. Der Verbrennungsraum ist aus graues Guß-Eisen, Außenmantel wird emailliert und ist Hitze widerständig. 

 

 

 
 
Betriebsinstruktionen:

Wenn Sie Ihren geschätzten Thermosiphon sicher Jahrelang verwenden mögen, müssen Sie den Ballcock System und Sicherheitsdruck-Entlastungsklappe installieren. Nach der Installierung könnten Sie den Eindruck bekommen, dass es leckt, da das mit kaltem Wasser und Hitzeursache-Dampf auf der Zisterne voll ist. Nach einer Weile, sobald die Heizung heiß ist und die Zisterne in Ruß sein wird, werden die Wassertröpfchen enden. Nicht in Panik geraten. Wegen des Wasserstillstands auf Hauptleitungen könnte der Wasserspiegel Ihres Thermosiphon niedrig sein. Deshalb müssen Sie Wasser sowohl von heißen als auch von kalten Wasserklappen vor dem Brennen Ihres Thermosiphon bekommen. Wenn der Ballcock kurz wegen des Wasserstillstands auf die Hauptleitungen kommt, müssen Sie den Ballcock System installieren.